Attraktionen

Inspiration zu lokale Attraktionen vor Ort

Bis zum jahr 1962 wurde es Braunkohl in Abildå Brunkulsleje gebrochen 

Trehøje Museum bietet eine spannende Sammlung von landwirtschaftlichen Geräten der Region aus, bei der Verwendung von echten Pferdestärken.

Møltrup Optagelseshjem ist eine fast normale Heim für obdachlose Männer in allen Altersgruppen, die in einem Alkohol-und Drogenfreien Umgebung leben wollen. Die Bewohner haben Nutztiere, Metzgerei und einen Hofladen, wo man die Waren kaufen können.

Vestjyllands Kunstpavillon in Videbæk wurde von dem weltberühmten dänischen Architekten Henning Larsen gezeichnet. Er wurde in Opsund westlich von Videbæk geboren.

Er erlebte hier, in den ersten Jahren seines Lebens, die besonderen Lichtverhältnisse in Westjütland. Henning Larsen, der Licht in Bauwerken konzipiert und eingesetzt hat u.a. in Saudi Arabien, den Emiraten, England, Spanien, Schweden, den USA und nicht zuletzt in der Oper in Kopenhagen, wird auch "Meister des Lichts" genannt.

Kulsøen liegt in einem Gebiet, wo es früher Braunkohle ausgegraben wurde. Das Gebiet ist jetzt eine schöne Gegend, wo man rund um den See auf einem markierten Wanderweg gehen können. Die Fahrt ist 2,5 km lang und dauert ca. eine stunde. Es gibt Grill und Feuerstellen mit großem Tische und Bänke. Haben Sie Lizenz ist es auch möglich, Ihr Abendessen im See fangen, hier sind sowohl Hecht, Barsch, Plötze, Aal, Brachse und Forelle.

HEART - Herning Museum of Contemporary Art

Die Eröffnung des Museums war im Jahr 2009 in einem neuen Gebäude des amerikanischen Architekten Steven Holl entworfen. Die Sammlung ist auf dem dänischen und internationalen konzeptionellen und experimentelle Kunst von den 1930er Jahren bis heute basiert. 

Die Sammlung des Museums besteht unter anderem der Werke von Piero Manzoni, Paul Gadegaard, Ingvar Cronhammar, Bjørn Nørgaard, Joseph Beuys, Mario Merz, Knud Hvidberg, Karner und Troels Wörsel. 

Das Museum von Carl Henning Pedersen und Else Alfelt wurde in 1976 eröffnet und verfügt über mehr als 4.000 Werke der beiden Künstler. 

Die Kulturstadt Holstebro ist einen Besuch wert. Die Stadt gilt als Dänemarks beste weil Kunst und Kultur überall blühen. Genießen Sie die entspannte und gemütliche Atmosphäre in der Stadt Holstebro, die mit ihren zahlreichen Einkaufs- und Hunderte von Fachgeschäften bietet.